• YouTube - Weiß, Kreis,
  • iTunes - Weiß, Kreis,
  • Weiß Instagram Icon
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Weiß Soundcloud Icon

@ 2019 // Dominik Balimann

New Album: 
From Plaça To Graça
coming soon!

Wie klingt Musik, die zwar schon viel Staub gefressen, sich aber ordentlich gewaschen hat?

Dominik Balimann zeigt auf «From Plaça To Graça», dass sich kerniger Sound und harmonische Klänge nicht ausschliessen und macht, was er am besten kann - viel Liebe in ehrliche Gitarrenmusik stecken. Nach Veröffentlichungen mit den Bieler Bands Bench (Sunday Morning Sidewalk, 2010) und Jengi (A Tenner, 2016) schreibt er mit dem ersten Soloalbum ein ganz persönliches Kapitel seiner Musiker-Biografie. Mit rauer Stimme und nüchterner Phrasierung erzählt er Geschichten, die nie nur seine eigenen sind und versetzt den Hörer in eine Welt irgendwo zwischen staubiger Landstrasse und verlassenem Atlantikstrand. Seine schnörkellos arrangierten Songs stellt Balimann dabei auf ein ziemlich massives Fundament:

Kevin Chesham am Schlagzeug und Beat Rüegsegger am Bass sorgen für reichlich Boden, während Daniel Wyttenbach am Klavier die Tiefen bespielt. Entstanden sind so zwölf reife Folk-Rock Songs, die nach nichts Geringerem verlangen, als immer wieder gespielt zu werden - ein Gefallen den man ihnen gerne tut.